Meine Dienstleistungen

Wildtiermonitoring mit künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz

Schnell sind heutzutage 10'000 Bilder gemacht. Aufzeichnungen über Wochen sind auch keine Seltenheit mehr. Die Beschreibung dieser Datenflut ist wichtig, doch oft langwierig. Hier können die Algorithmen helfen. Nach einem Training übernehmen sie diese Aufgabe selbstständig.

Futterkameras

Eine Futterkamera, die wetterfest installiert, ist bietet neue Einblicke ohne die Tiere zu stören, wie in diesem Beispiel, welches ich während meiner Anstellung im Natur- und Tierpark Goldau erstellt habe.

(C) Natur- und Tierpark Goldau

Zeitlupe

240 oder 480 Aufnahmen in der Sekunden lassen den Betrachter viel Neues entdecken.  

Dieser Film wurde für den Natur- und Tierpark Goldau während meiner Anstellung erstellt.

(C) Natur- und Tierpark Goldau

Wildtiermonitoring unterstützt durch Makroaufnahmen

Makro-Aufnahmen

Die richtige Technik hilft kleinste Tieren in Szene zu setzen. 


Unterwasseraufnahmen

Ob in der Luft oder unter Wasser. Für jede Umgebung, die richtige Kamera.

Dieser Film wurde für den Natur- und Tierpark Goldau während meiner Anstellung erstellt.

(C) Natur- und Tierpark Goldau

Kameralösungen für Wildtiermonitoring

Wildtiermonitoring Insitu und Exsitu

Eine Kamera ist schnell ausgewählt. Doch passt sie zu der Tieranlage? Ist sie wetterfest? Wie ist der Sonnenstand im Verlauf des Tages? Wird die Kamera geblendet? Werden die Daten gesichert? Für all diese Fragen bin ich da. Vom Konzept bis zur Verkabelung.

Wildtiermonitoring mit Wärmebildaufnahmen

 Wärmebild Aufnahmen

Wärmebildsignaturen eignen sich ebenfalls zur Identifikation des Tieres. Ich berate Sie gerne.


 

Neugierig? Schreiben Sie mir!

Neugierig geworden?

Schreiben Sie mir. Ich möchte mit Ihnen zusammen die richtige Lösung finden für Ihr Projekt finden.